Morgens um 5.45h ging es los zum Salzsee. Nachdem das Lager stand war noch eine wichtige Aktion zu erledigen, ein Stück von Günters Haaren fiel der Schere (oder dem Speed) zu Opfer.

img_3808
img_3808 img_3808
img_3811
img_3811 img_3811
img_3818
img_3818 img_3818

 

Um 8 Uhr war die Fahrerbesprechung

img_3824
img_3824 img_3824
img_3826
img_3826 img_3826
img_3827
img_3827 img_3827

Danach ging es Richtung Rennstrecke, dort wurde erst einmal zur Verteilung auf die verschiedenen Strecken angestanden.

img_3835
img_3835 img_3835
img_3836
img_3836 img_3836
img_3837
img_3837 img_3837

Danach ging es zum "mountain-course" um dort darauf zu warten endlich starten zu dürfen.

Das liest sich alles deutlich angenehmer als es ist ;-)

img_3839
img_3839 img_3839
img_3841
img_3841 img_3841
img_3842
img_3842 img_3842

Dann ging sie los die erste Fahrt auf Salz. Der Servicewagen holte Günter am Ende der Strecke ab und von da an war klar, wir werden noch einiges zu tun haben. Der Lauf lief nicht wie gewünscht, das Motorrad schauckelte sich auf. Sofort wurde nach Lösungen gesucht. Dämpfer, Reifen, Bleigewichte, Leitbleche mussten geändert werden. Ein zweiter Versuch sollte zeigen was es gebracht hat. Wir standen lange an und als wir endlich als Nächste dran waren, war es leider vorbei. Ein Regenschauer beendete den heutigen Tag. Aber der Startplatz ist sicher - Morgen stehen wir ganz vorne als einer der Ersten an der Piste.

img_3863
img_3863 img_3863
img_3864
img_3864 img_3864
img_3865
img_3865 img_3865

weite zu den youtube Clips

1. hair & driver instruction

2. trip to first run